Worum geht es beim Mobilitätspakt?

Die Region um Walldorf und Wiesloch ist ein starker und wachsender Wirtschaftsraum. Entsprechend hoch belastet ist die Region allerdings auch durch den Verkehr. Um die verkehrliche Situation zu verbessern, haben das Land Baden-Württemberg und das Regierungspräsidium Karlsruhe gemeinsam mit ​Vertreterinnen und Vertretern der Kommunen, des Landkreises, der Verkehrsbetriebe und der Wirtschaft eine Reihe von Maßnahmen erarbeitet, welche zusammen ein neues zukunftsorientiertes Mobilitätskonzept ergeben.

Wesentlich ist dabei die Betrachtung aller Verkehrsträger, also die Bereiche Öffentlicher Personennahverkehr, Straßenverkehr und Rad- und Fußverkehr und deren Vernetzung untereinander. Einen wichtigen Stellenwert nimmt auch das betriebliche Mobilitätsmanagement der in Wiesloch und Walldorf ansässigen großen Firmen SAP, Heidelberger Druckmaschinen und MLP ein, da ein Großteil des hohen Verkehrsaufkommens durch Pendlerströme verursacht sind.

Letztlich geht es im Kern um das Ziel einer neuen, vernetzten und klimaneutralen Mobilität, die auch zu einer Entlastung der Straßeninfrastruktur im Wirtschaftsraum Walldorf-Wiesloch führen kann.

Der Mobilitätspakt wurde im Oktober 2018 von allen Partnerinnen und Partnern unterschrieben. Im Jahr 2023 soll der Fortschritt evaluiert und Maßnahmen und Zuständigkeiten gegebenenfalls angepasst werden.

Wer sind die Partner?

Der Mobilitätspakt soll alle Bereiche der Mobilität in der Region in Betracht ziehen. Die Partner des Projekt sind daher: Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg, Regierungspräsidium Karlsruhe, SAP SE, Heidelberger Druckmaschinen AG, MLP SE, IHK Rhein-Neckar, Stadt Walldorf, Stadt Wiesloch, Rhein-Neckar Kreis, Verkehrsverbund Rhein-Neckar, Verband Region Rhein-Neckar.

   Die Maßnahmen 

1. ÖPNV, Fahrrad und Auto

Nutzen Sie das "Suchen" Feld um bestimmte Maßnahmen leichter zu finden, oder nach den verschiedenen Verkehrsmitteln zu filtern.

1. ÖPNV, Fahrrad und Auto

2. Betriebliches Mobilitätsmanagement

Nutzen Sie das "Suchen" Feld um bestimmte Maßnahmen leichter zu finden und nach den verschiedenen Verkehrsmitteln oder Unternehmen zu filtern.

Wie stehen Sie zu den Lösungsansätzen? Welche weiteren können Sie sich vorstellen?

Klicken Sie auf Beteiligen um mit Ihren Erfahrungen zum Mobilitätspakt beizutragen.

Ein Projekt des Landes Baden-Württemberg